D wie Durchgangsarzt

Im Falle eines Arbeits- und Wegeunfalls können Betroffene im St. Josefs-Krankenhaus unfallmedizinisch behandelt werden. Dafür ist der D-Arzt zuständig. Er entscheidet, ob Sie durch Ihren Hausarzt weiterbehandelt werden können oder ob eine Versorgung durch die Fachärzte unseres Krankenhauses erforderlich ist.

Durch die Berufsgenossenschaft (BG) zugelassen

Ein Durchgangsarzt (D-Arzt) ist ein Facharzt für Chirurgie mit Schwerpunkt Unfallchirurgie, der von den Berufsgenossenschaften eine besondere Zulassung erhalten hat. Das Durchgangsarztverfahren kommt nur zur Anwendung, wenn eine gesetzliche Unfallversicherung die Kosten für die Behandlung übernimmt, also bei einem Unfall bei der Arbeit oder auf dem Weg zur Arbeit. Der D-Arzt steuert das gesamte Heilverfahren und koordiniert alles von der Erstversorgung bis zur Rehabilitation.

Ihr D-Arzt

Thomas Bublitz

Leiter des Departments Unfallchirurgie und Orthopädie, Klinik für Chirurgie
Schwerpunktbereiche: Facharzt für Chirurgie, Unfallchirurgie

Thomas Bublitz ist als Facharzt durch die Berufsgenossenschaft (BG) zur Behandlung von Arbeits- und/ oder Wegeunfällen zugelassen.

Sprechstunden

Terminvergabe per Telefon

täglich von 9:30 - 15.30 Uhr telefonisch erreichbar

D-Arzt Sekretariat

D-Arzt-Sprechstunde

Montag bis Freitag ab 13:30 Uhr im Allgemeinen Aufnahmezentrum (AAZ)



nach oben