Fachärztlich weiterbilden

Sie haben Ihr Medizinstudium erfolgreich beendet, verfügen über eine gültige Approbation und wollen sich nun zur Fachärztin bzw. zum Facharzt weiterbilden? Die Facharztweiterbildung in unseren somatischen Kliniken des St. Josefs-Krankenhauses bietet Ihnen ideale Bedingungen dazu. Wir freuen uns auf Sie.

Weiterbildungsermächtigungen einzelner Fachgebiete

Informieren Sie sich in der jeweiligen Klinik über die konkreten Weiterbildungsermächtigungen einzelner Fachgebiete. Zusammen mit den Chefärzten der Kliniken können Sie zu Beginn Ihrer Facharztweiterbildung Ihren ganz persönlichen und individuellen Weiterbildungsplan festlegen. Wir bieten regelmäßige Seminare und Workshops sowie eine fachlich kompetente Betreuung durch unsere weiterbildungsbefugten Ärzte. Wir sorgen dafür, dass Sie eine hervorragende Facharztkompetenz in unserem Haus erwerben.

  • Unmittelbaren und schnellen Kontakt zu unseren Chefärzten, flache Hierarchien
  • Begleitung und Betreuung während Ihrer Ausbildung durch Chefärzte und ihren erfahrenen Teams
  • Umfassendes Entwicklungs-​ und Weiterbildungsprogramm
  • Hospitation in einer oder mehreren Wunschdisziplinen mit persönlichem Mentor
  • Famulaturen in unterschiedlichen Fachgebieten
  • Ein unverbindliches Gespräch zu Zukunftsperspektiven mit den Chefärzten der Kliniken und Zentren
  • Vernetzung mit Kliniken und Zentren des bundesweiten Alexianer Verbundes
  • Einen attraktiven, sicheren Arbeitsplatz mit gutem Betriebsklima
  • Familienbewusste Personalpolitik
  • Arbeitnehmerfreundliche Arbeitszeiten
  • Kirchliche Zusatzversorgung der KZVK
  • Leidenschaft für die Arbeit mit Patientinnen und Patient
  • Teamfähigkeit
  • Interesse an Weiterbildung
  • Eigeninitiative und Gestaltungswille

Perspektiven für junge Mediziner


Förderung von Nachwuchskräften und Qualifizierung von jungen Medizinern sind uns ein wichtiges Anliegen.

Haben Sie Interesse, eine Facharztausbildung in unserem Krankenhaus zu machen, dann bewerben Sie sich, gerne per E-​Mail.

Sollten Sie Fragen zu einer der Facharztausbildungen haben, wenden Sie sich bitte an das Chefarztsekretariat der jeweiligen Klinik.


nach oben