Wir suchen den Dialog

Der rasante medizinische Fortschritt steigert auch die Vielfalt und Komplexität der Therapieoptionen. Durch kontinuierliche Fortbildung und gegenseitigen fachlichen Austausch können wir unsere Patientinnen und Patienten noch besser beraten und unsere gemeinsame Leistungsfähigkeit optimieren.

Fachlich und persönlich

Gerne nutzen wir unsere Fachveranstaltungen, um uns mit Ihnen als niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten oder Kolleginnen und Kollegen anderer Kliniken fachlich und persönlich auszutauschen. 

Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sind uns wichtig

Öffentliche Vorträge, Fachkongresse, Workshops, oder Symposien: regionale, meistens öffentlichen Veranstaltungen sind Teil unseres Fort- und Weiterbildungsprogramms mit entsprechenden Weiterbildungspunkten.

Fachveranstaltungen 2019

Sommersymposium:
„ALT WERDEN MIT MODERNER ALTERSMEDIZIN“

„Alt werden mit Moderner Altersmedizin“ – ein Thema, für welches wir in allen Bereichen der Medizin Antworten finden müssen. Die Voraussetzung ist die frühe Einbindung und Überleitung in die geriatrische Behandlung mit insbesondere stationär-geriatrischer und tagesklinischer Versorgung sowie schließlich die Überleitung und Verzahnung mit der ambulanten Behandlung.

Wir freuen uns sehr, dass wir Ihnen im Rahmen dieser gemeinsamen Veranstaltung des St. Josefs-Krankenhauses und des Evangelischen Zentrums für Altersmedizin unsere Konzepte vorstellen und gemeinsam mit Ihnen diskutieren können. Gleichzeitig wollen wir den Fokus auch ein wenig auf die Chirurgie bei alten Menschen lenken, im Wissen, dass wir noch viele Aufgaben vor uns haben.


Termin

28. August 2019, 16.00 - 19.00 Uhr
Veranstaltungsort:
Wissenschaftsetage des Bildungsforums Potsdam, Am Kanal 47, 14467 Potsdam
Veranstalter:
Alexianer St. Josefs-​Krankenhaus Potsdam-Sanssouci und das Evangelische Zentrum für Altersmedizin


Weiterbildungspunkte

Landesärztekammer Brandenburg: 4 Punkte


Bitte melden Sie an:

Anmeldung per E-Mail senden
0331 9682-5023 (Telefon für Rückfragen)




nach oben