Selbstwertgefühl und persönliches Wohlbefinden

Unsere Bewohner sollen ein hohes Maß an Zufriedenheit und Lebensqualität erleben können. Wahrnehmung und Zuwendung stärken das Selbstwertgefühl und das persönliche Wohlbefinden. Die verschiedenen Aktivitäten in unserem Haus sind stets abgestimmt auf die Bedürfnisse eines jeden Einzelnen und dienen dem gemeinsamen Erleben.

Gemeinschaftlichkeit und Abwechslung

Für einen abwechslungsreichen Tagesablauf stellen wir unterschiedliche Gruppen- und Einzelangebote zusammen, die im Vorfeld auf die individuellen Wünsche, Interessen und Bedürfnisse der Bewohnerinnen und Bewohner abgestimmt sind. Gemeinschaftliche Freizeitaktivitäten, körperliches und geistiges Fitbleiben sind Dinge, die auch für ältere und alte Menschen von ganz wesentlicher Bedeutung sind.

Friseur

Eine Friseurin kommt dienstags und freitags von 09.00-14.00 Uhr. Sie nimmt sich viel Zeit und berät individuell in allen Stilfragen.

Physiotherapie und Fußpflege

Kompetente Therapeuten für Logopädie, Ergo– und Physiotherapie, unterstützen unseren aktivierenden Pflegeprozess. Die ambulante Fußpflege kommt montags und freitags von 09.00 – 16.00 Uhr ins Haus.

Medizinische Angebote

Für die medizinische Betreuung stehen uns niedergelassene Fachärzte, wie z.B. Allgemeinmediziner, Internisten, Diabetologen, Psychiater/Neurologen, HNO-Ärzte, Zahnärzte, sowie das St. Josefs-Krankenhaus Potsdam-Sanssouci und weitere Kliniken zur Verfügung.

Kleine Einkäufe

Kleinere Einkäufe sind von täglich von 08.00 – 16.00 Uhr in unserem Kiosk möglich. Außerdem werden regelmäßig Textil- und Schuhverkäufe angeboten. Für individuelle Wünsche haben wir immer ein offenes Ohr.

Gemeinsam statt einsam

Wir fördern ganz bewußt die Aufrechterhaltung von sozialen Beziehungen zu Angehörigen, Freunden und Bekannten sowie die Teilnahme am öffentlichen Leben. Das Seniorenzentrum St. Elisabeth stellt einen Treffpunkt verschiedener Generationen dar. Eine gegenseitige helfende Atmosphäre, die in der Achtung vor dem Nächsten Raum und Schutz bietet, fördert das Verständnis füreinander.


nach oben