Christliche Lebensbegleitung

In der täglichen Arbeit unserer Mitarbeitenden wird die Philosophie der Alexianer-Brüdergemeinschaft - "Die Liebe Christi drängt uns" - konkret erfahrbare Lebenswirklichkeit. Der leidenschaftliche Dienst an den Mitmenschen im Sinne christlicher Nächstenliebe ist ein zentrales Fundament unseres Hauses. Wir achten die Würde des Menschen in jeder Lebenslage.

Kultur der Achtsamkeit

Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht der Auftrag christlicher Lebensbegleitung. Wir respektieren die Glaubensüberzeugung und die religiösen Gewohnheiten unserer Bewohnerinnen und Bewohner. Die Alexianer fördern und unterstützen eine ökumenische Seelsorge. Unsere hauseigene kleine Kapelle, in der katholische und evangelische Gottesdienste sowie ökumenische Andachten gehalten werden, lädt außerhalb dieser Zeiten zum stillen Gebet ein.

Gottesdienste

Katholischer Gottesdienst

Dienstags  in der Hauskapelle im Seniorenzentrum St. Elisabeth


Evangelischer Gottesdienst

jeden 1. donnerstag im Monat in der Hauskapelle im Seniorenzentrum St. Elisabeth


Ökumenische Andachten

jeden 3. donnerstag im Monat in der Hauskapelle im Seniorenzentrum St. Elisabeth


In Offenheit und gegenseitigem Vertrauen

Die Lebenserfahrung unserer Bewohnerinnen und Bewohner, ihre Fragen, Probleme und Hoffnungen sind Ausgangspunkt der seelsorgerischen Betreuung. Die seelsorgerische Begleitung wird auf Wunsch von den Ordensschwestern oder den Pfarrern beider Konfessionen übernommen. Zu unserer Abschiedskultur gehören auch individuelle Andachten und seelsorgerliche Begleitung. In der Palliativphase begleiten wir unsere Bewohner einfühlsam und vermitteln auf Wunsch den Kontakt zum ambulanten Hospizdienst.


nach oben
// Event Tracking // http://rodi.sk/misc/piwik-scroll-depth/ // gascrolldepth.js siehe +JS-Dateien