Einen guten Ruf verdient man sich

Zertifizierte HFU-Schwerpunktklinik – DGK, DGTHG

Die Deutsche Gesellschaft für Kardiologie, Herz- und Kreislaufforschung (DGK) und die Deutsche Gesellschaft für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie (DGTHG) hat das Alexianer St. Josefs-Krankenhaus Potsdam als Schwerpunktklinik zur Behandlung von Herzschwäche ausgezeichnet. Damit gehört das St. Josefs-Krankenhaus zu einem der wenigen Häuser in Brandenburg, die über eine zertifizierte Heart Failure Unit (HFU) verfügen.

Zertifizierte Chest Pain Unit – DGK

Die Deutsche Gesellschaft für Kardiologie hat das St. Josefs-Krankenhaus Potsdam in Kooperation mit der Kardiologischen Gemeinschaftspraxis am Park Sanssouci am 14. Mai 2009 als "Chest Pain Unit" (Brustschmerz-Einheit) zertifiziert. Im August 2012 erhielt die Chest Pain Unit erneut das Zertifikat der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie.

Zertifikat Klinik für Diabetespatienten geeignet (DDG)

Ziel des Zertifikats „Klinik für Diabetespatienten geeignet (DDG)“ ist es, die Grundversorgung von Patienten mit der Nebendiagnose Diabetes in Krankenhäusern zu verbessern. Rund 2,1 Millionen Patienten mit der Nebendiagnose Diabetes werden in Deutschland jährlich stationär behandelt. Das St. Josefs-Krankenhaus ist seit 2016 zertifiziert.

Zertifikat Fußbehandlungseinrichtung (DDG)

Damit Betroffene früh, umfassend und wohnortnah versorgt werden, zertifiziert die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) spezialisierte Fußbehandlungseinrichtungen in Deutschland. Das St. Josefs-Krankenhaus hat 2016 für das Zertifikat „Fußbehandlungseinrichtung DDG“ qualifiziert.


nach oben
// Event Tracking // http://rodi.sk/misc/piwik-scroll-depth/ // gascrolldepth.js siehe +JS-Dateien