Kunstausstellung im Josefs

Im Josefs ist es bunt: kraftvoll in Szene gesetzte Farbfantasien können animieren, anregen, Horizonte eröffnen und das Wohlbefinden fördern. Diesen positiven Effekt möchten wir mit einer Dauerausstellung beeindruckender Malereien nutzen.

Beeindruckend bunt

Die gegenwärtige Dauerausstellung präsentiert Werke von Künstlerinnen und Künsterlern, die eng mit der Region Potsdam verbunden sind: Astrid Germo, Lothar Krone, Karl Value, Olga Maslo, Rayk Götze, Oleg Ustinovich, Menno Feldhuis, Vasili Matusevich, Sabine Raetsch, Jacek Frackiewicz und Dr. Hans-Georg Gnauk. Schauen Sie gerne vorbei.

Machen, was Freude bereitet

Initiator der Ausstellung ist Oberarzt Dr. Hans-Georg Gnauk. Der Gefäßchirurg im St. Josefs-Krankenhaus ist ein vielseitiger Künstler: Neben der Holzbildhauerei und der Fertigung zahlreicher Arbeiten in Stein und Bronze widmet er sich auch intensiv der Malerei. „Die Kunst ist für mich zwar wesentlicher Bestandteil meines Lebens geworden, aber eben nicht mein Brotverdienst“, sagt der Mediziner. „Darum mache ich künstlerisch ausschließlich, was mir Freude bereitet.“ Diese Freude teilt Hans-Georg Gnauk mit den Patienten und Besuchern des Hauses.


nach oben