Alexianer-Region Potsdam

Die Alexianer in Potsdam betreiben mit dem St. Josefs-Krankenhaus Potsdam ein Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung mit 244 Planbetten für die Stadt Potsdam und die umliegenden Landkreise.

Als eins von vier somatischen Akut-Krankenhäusern der Stadt Potsdam ist das „St. Josefs“ Akademisches Lehrkrankenhaus der Charité und nimmt als modernes medizinisches Kompetenzzentrum die wohnortnahe, regionale und in Schwerpunktbereichen die überregionale Versorgung wahr.  

Jährlich werden durch die Kliniken für Innere Medizin, Chirurgie, Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Neurologie und Plastische und Ästhetische Chirurgie, das Radiologische Institut und die Anästhesie und Intensivmedizin sowie die Rettungsstelle mehr als 11.000 Patienten stationär und 18.000 Patienten ambulant versorgt.


Schwerpunktzentren und Zertifizierungen

Zusätzlich haben sich in den letzten Jahren verschiedene Schwerpunktzentren und Zertifizierungen gebildet. Das Krankenhaus verfügt über ein Darmzentrum, ein zertifiziertes Brustschmerzzentrum, ein Beckenbodenzentrum sowie eine zertifizierte Schlaganfall-Einheit und eine zertifizierte MS-Ambulanz.


Tradition verpflichtet

Das St. Josefs-Krankenhaus Potsdam besteht seit 150 Jahren in besonderer Lage unmittelbar am Schloss Sanssouci. Ein Standort mit bewegter Geschichte und Tradition. Diese Tradition wollen wir durch den Erhalt der historischen Gebäude bewahren und gleichzeitig allen Anforderungen eines modernen und innovatioven Gesundheitsbetriebes gerecht werden.So treiben wir den Ausbau zu einem zentralen Medizin- und Gesundheitscampus weiter voran. Seit Anfang Mai 2018 fließen rund 15 Millionen Euro in die Sanierung des historischen Hauptgebäudes, das St. Josefs-Haus. Das sanierte Mutterhaus wird künftig ambulantes Ärztehaus mit verschiedener Gesundheitsakteuren sein. Ab 2020 entsteht an der Zimmerstraße das „Beratungszentrum am Gesundheitscampus“, das zukünftig sämtliche Beratungsangebote der Caritas, des Krankenhauses und weiterer zukünftiger Mieter unter einem Dach bündelt.


Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung wird bei uns groß geschrieben. An unserer Krankenpflegeschule lernen junge Menschen an 75 Ausbildungsplätzen den Beruf Gesundheits- und Krankenpfleger/in.
Das Krankenhaus ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Charité. Medizinstudenten der Charité haben daher die Möglichkeit den praktischen Teil ihrer Arztausbildung in unserem Krankenhaus zu absolvieren.

Die Fachabteilungen Chirurgie, Innere Medizin, Neurologie, Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Plastische und Ästhetische Chirurgie, Anästhesie und Radiologie besitzen die Ermächtigung zur fachärztlichen Weiterbildung, zumeist auch in Teilgebieten wie Kardiologie und Gefäßchirurgie.


Unser Netzwerk

Zum Gesundheitsnetzwerk der Alexianer in Potsdam gehören auch ein Medizinisches Versorgungszentrum (MVZ), die St. Josef Sozialstation, sowie das St. Franziskus Seniorenpflegeheim und das Seniorenzentrum St. Elisabeth. Unsere beiden Seniorenheime bieten insgesamt 226 Wohn- und Pflegeplätze.

Die Mitgliedschaft im Verbund christlicher Krankenhäuser Brandenburg soll die Position der Klinik im regionalen Gesundheitsmarkt verbessern.


MITGLIED DES VCKB

Weitere Informationen zum Verbund finden Sie hier

Chronik

Im April 2012 ist das Buch "St. Josefs-Krankenhaus Potsdam Sanssouci 1862-2012" erschienen.

Erfahren Sie mehr auf der Verlagsseite