Labor

 

Das Labor des St. Josefs-Krankenhauses Potsdam ist Teil des Zentrallabors des St. Hedwig-Krankenhauses Berlin und bietet ein umfangreiches Leistungsspektrum für alle stationären und ambulanten Einsender an. Damit leistet es einen entscheidenden Beitrag zur Diagnosestellung.

 

Durch qualitätsbewusstes Handeln und konsequente qualitätssichernde Maßnahmen sorgt das Zentrallabor für eine optimale Versorgung unserer Patienten mit den notwendigen medizinischen Sekundärleistungen.

 

Unser Team

Leitende Ärztin

Dr. med. Susanne Priem

Tel.: (030) 2311-2820
Fax: (030) 2311-2362
E-Mail 

Leitende MTLA

Irmgard Barthel

Tel.: (030) 2311-2442
Fax: (030) 2311-2362

 

Stellvertretende Leitende MTLA
(Laborstandort Potsdam)

Sandra Behringer

Tel.: (0331) 9682-7302
Fax: (0331) 9682-7309

 

Befundauskunft und Probenannahme

Die zentrale Befundauskunft und Probenannahme ist 24 Stunden besetzt:

Tel.: (030) 2311-2356
Fax: (030) 2311-2362

Laborstandort Potsdam:

Tel.: (0331) 9682-7302
Fax: (0331) 9682-7309

 


 

Leistungsspektrum

 

  • Hämatologische, klinischchemische, hämostaseologische und immunologische Untersuchung des Blutes
  • Blutdepot für stationäre und ambulante Transfusionen einschließlich Transfusionsserologie
  • Autoimmun-Diagnostik
  • Infektionsserologie
  • Drogen-Screening
  • Arzneimittel-Spiegel-Bestimmungen
  • Liquordiagnostik
  • Endokrinologie/Hormone (Endokrinologisches Speziallabor unter der Leitung von Dr. med. Susanne Priem und Prof. Dr. med. Karl-Michael Derwahl)
  • Mikrobiologie (in Kooperation mit Prof. Dr. Wolfgang Heizmann)